So., 21. Juli | Co-Housing Projekt Lebensraum

Leider schon vorbei...Lust, Scham und Verletzlichkeit

Ein mehrtägiger Workshop (für alle Geschlechter!) auf dem Partycipation Camp, bei dem wir gemeinsam nach Wegen suchen, wie wir Lust frei und verantwortungsvoll leben können.
Anmeldung abgeschlossen
Leider schon vorbei...Lust, Scham und Verletzlichkeit

Zeit & Ort

21. Juli 2019, 14:00 – 24. Juli 2019, 13:30
Co-Housing Projekt Lebensraum, Tannengasse 2, 2230 Gänserndorf, Österreich

Über die Veranstaltung

Auf dem Partycipation - einem Festival für eine liebenswerte Zukunft - werden wir es wagen, mit allen Geschlechtern aufzubegehren:

Welche Vorstellungen haben wir davon, wie wir sein sollten? Was bedeutet meine (A_)Sexualität für mich? Wie ist diese geprägt von gesellschaftlichen Normen? Wo/Wann empfinde ich Lust? Wann Scham? Wie können wir in erotischen Interaktionen unsere eigenen und die Grenzen anderer wahren? Was hält mich zurück, mich so zu zeigen, so zu sein, wie ich bin?

Mit feministischer Theorie, Achtsamkeit, Yoga und (Selbst-)Mitgefühl wollen wir in diesem Workshop Geschlechterstereotypen auf den Grund gehen; Normen, die bestimmte Sexualitäten vorschreiben und andere tabuisieren, ent-selbstverständlichen; und uns neugierig unserer Scham nähern. Dabei werden wir unsere Unsicherheiten und Verletzlichkeiten wertschätzen und die eigenen Grenzen und die anderer liebevoll achten.

Mit Methoden aus der Gestalt-Therapie, Tantra-Yoga, Psychodrama, Gender-Trainings und der gewaltfreier Kommunikation werden wir gemeinsam nach Wegen suchen, wie wir Lust frei und verantwortungsvoll leben können.

Personen aller Geschlechter und sexueller Orientierungen sind herzlich willkommen.

Weitere Infos zum Camp und Festival gibts hier.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen