Selbst-Fürsorge

In a society that profits from your self-doubt liking yourself is a rebellious act

Therapeutische Begleitung

Termin nach Absprache
Soli-Beitrag 30 - 60€/h

Mit radikaler Ehrlichkeit, Achtsamkeit, und (Selbst-)Mitgefühl schauen wir gemeinsam, was dich zurückhällt, frei und verantwortungsvoll zu leben. Ob dabei ein Gespräch, Atem, Yoga, Bewegung, Massage, Körper- oder Gefühlsarbeit hilfreich wäre, erkunden wir zusammen in einem ersten Kennnenlern treffen. Lynn versteht sowohl physische als auch psychische Leiden niemals als ein individuelles Problem, sondern vielmehr als den Ausdruck von gesellschaftlichen Dysfunktionen. Ihre Therapiemethoden setzten sich zusammen aus Yoga- und Gestalttherapeutischen Ansätzen, Psychodrama und feministischer Gesellschaftskritik.

Schwerpunkt Themen sind Essstörungen, Psychosomatische Beschwerden, Schlafstörungen und Angstzustände.

Mehr zu Lynn hier.

Aufbegehren! Yoga

Bei aufbegehren! üben wir die Asanas (Körperhaltungen) im Mindful Vinyasa Stil - ruhig und fließend - und nicht so sehr mit dem Ziel unseren Körper in eine bestimmte Form zu bekommen.

Vielmehr helfen uns die verschiedenen Stärkungs- und Dehnungsübungen, frei atmen zu können. Wenn wir frei atmen können, entspannt sich unser Geist. In diesem Zustand gewinnen wir Perspektive und es fällt uns leichter achtsam, liebevoll und mitfühlend zu sein - mit uns selbst und anderen.

Wir denken Yoga als eine Form der Selbstfürsorge, die uns helfen kann, gesund und lebendig zu bleiben, nicht trotz, sondern mit der Welt, wie sie gerade ist. Die Zeit auf der Matte - atmend, schwitzend, entspannend - hilft uns zu spüren, was ist, was wir wollen, und was uns wichtig ist. Das Wissen von diesem Ist-Zustand, mag er noch so bedrohlich sein, ist die Grundlage um ins Handeln zu kommen.

 EINSCHRENKUNGEN?

Ich bin davon überzeugt, dass Jede*r Yoga machen kann. Egal ob blutige Anfänger*in, super ungelenkig oder mit physischen Einschrenkungen (Handgelenk-,Knie-, Hüft, Schulter oder Rückenprobleme): Die allermeisten Positionen können angepasst werden, was ich - je nach Kursgroße mehr oder weniger gut - gerne individuel mit dir herausarbeite. Wenn du Sorge hast aus irgendeinem Grund nicht gut mitmachen zu können, schreib mir gerne kurz, dann können wir zusammmen schauen, was du brauchst, damit die Stunden auch für dich angenehm ist.

 

Zum aktuellen Kursangebot

Massagen

Soli-Beitrag 30 - 60€/h

In Entspannung und Ruhe finden alle wichtigen Heilungs- und Regenerationprozesse in unserem Körper statt. Wir können viel aktiv dafür tun um uns um unser und das Wohlergehen der Welt zu kümmern, und manchmal muss mensch auch einfach mal nichts tun. Während einer Massage darfst du dich komplett fallen lassen. Ohne Anstrengung, ohne dein Zutun, lösen sanfte und kraftvolle Berührungen die Spüren deiner Anstrengung -  Verspannungen können werden weicher und du kannst neue Kraft schöpfen. Bei aufbegehren! massiert meistens Lynn. Sie ist Heilpraktikerin und verknüpft ihr Wissen um Muskeln und Knochen mit Intuition, Achtsamkeit und Mitgefühl.

ANGEBOT

Rücken, Kopf und Nacken

Rücken, Bauch und Brust

ganzer Körper, ohne Beckenboden

Hüfte, Po, Beckenboden

Wenn du dich nach so einem Fallen-lassen sehnst, schreibe mir gerne eine Mail um einen Termin zu vereinbaren.

©2018 by aufbegehren. Proudly created with Wix.com