Selbst-Fürsorge

In a society that profits from your self-doubt liking yourself is a rebellious act

 

Therapeutische Begleitung

Termin nach Absprache
Soli-Beitrag 30 - 60€/h

Mit radikaler Ehrlichkeit, Achtsamkeit, und (Selbst-)Mitgefühl schauen wir gemeinsam, was dich zurückhällt, frei und verantwortungsvoll zu leben. Ob dabei ein Gespräch, Atem, Yoga, Bewegung, Massage/Körperarbeit oder Gefühlsarbeit hilfreich wäre, erkunden wir zusammen in einem ersten Kennnenlern treffen. Lynn versteht sowohl physische als auch psychische Leiden niemals als ein individuelles Problem, sondern vielmehr als den Ausdruck von gesellschaftlichen Dysfunktionen. Ihre Therapiemethoden setzten sich zusammen aus Yoga- und Gestalttherapeutischen Ansätzen, Psychodrama und feministischer Gesellschaftskritik.

Schwerpunkt Themen sind Depression, Essstörung, Psychosomatische Beschwerden, Schlafstörung und Angstzustände.

Mehr zu Lynn hier.

******

********

Der Körper ist in unserer Kultur unglaublich vielen Idealen unterworfen - schön soll er sein, schlank und sportlich, gesund und ausdauernd. Und auch das, was wir mit diesen Körpern tun sollten ist ziemlich klar abgesteckt: Arbeiten - produktiv sein, ab und zu auch mal mir dem Rad fahren - der Umwelt zuliebe. Sitzen. Stehen. Gehen. Und das Ganze am besten so, wie "man das halt macht". Ein Schritt vor den anderen! Nicht hüpfen, nicht rennen. Schön gesittet - ein Schritt vor den anderen. Und dabei am besten immer schön nett sein. Nett lächeln. Nett arbeiten. Nett Kaffee trinken.

Wir sind nicht immer nett.
Manchmal sind wir wütend. Euphorisch. Traurig. Albern. Panisch. Verliebt. Nett lächeln am Schreibtisch sitzend, verhärten sich nicht nur Nacken und Kiefer, sondern auch unsere Seele.

Lasst uns aufbegehren! Lasst uns ausbrechen!
Lasst uns hüpfen, rennen, tanzen, schütteln. Lasst uns schreien - vor Wut und vor Freude. Mit Tränen oder ohne. Lasst uns auf dem Boden liegen und atmen. Uns einkugeln und niemandem
gefallen. Lasst uns einen Raum eröffnen, in dem wir sein können, wie wir eben sind. Wo wir tanzen können - einfach so, weil wir Körper haben, weil es Musik gibt, weil wir leben. Wo wir uns bewegen, nicht um Kalorien zu verbrennen, nicht um sexy oder cool zu sein. Sondern einfach so. Um uns selber wieder zu spüren. Um dem Ausdruck zu geben, was hinter dem netten Lächeln ist.

Massagen

Soli-Beitrag 30 - 60€/h

In Entspannung und Ruhe finden alle wichtigen Heilungs- und Regenerationprozesse in unserem Körper statt. Wir können viel aktiv dafür tun um uns um unser und das Wohlergehen der Welt zu kümmern, aber manchmal muss mensch auch einfach mal nichts tun. Während einer Massage darfst du dich komplett fallen lassen. Ohne Anstrengung, ohne dein Zutun, lösen sanfte und kraftvolle Berührungen die Spüren deiner Anstrengung -  Verspannungen können werden weicher und du kannst neue Kraft schöpfen.

Lynn ist Heilpraktikerin und verknüpft ihr Wissen um Muskeln und Knochen mit Intuition, Achtsamkeit und Mitgefühl.

©2018 by aufbegehren. Proudly created with Wix.com